General


The OWL at Purdue tells us of interesting changes in the Modern Language Association’s principles for documentation: MLA Formatting and Style Guide: MLA Update 2009.
Among other things, titles of books are no longer underlined, but italicized. And:
No More URLs! While website entries will still include authors, article names, and website names, when available, MLA no […]

[Read more →]

… and a game.
Ich bin bei solchen angeblich so menschenfreundlichen Internetspielen immer etwas skeptisch. Aber dieses hier scheint mir erstens gut gemacht und zweitens habe ich Spaß daran gefunden, mein geographisches Wissen zu testen.
Gefunden bei Jochen Lüders, der vermutlich gleich nach der ersten Runde sein Ergebnis festhielt. Ich muss zugeben, dass ich die erste Runde […]

[Read more →]

At the Language Log, Geoffrey K. Pullum’s short article on today’s date, „Wake up! There’s a Kolmogorov complexity trough!,“ is (of course) one of the most intelligent short texts on 08/08/08 (and eight minutes and eight seconds after eight o’clock on this day, when I was …

[ … continue … ]

Die Süddeutsche Zeitung von heute (Nr. 183, 7. August 2008 )1 hat in ihrer Abteilung für leichte und mitunter skurrile Unterhaltung (”Panorama”) einen schönen Artikel über den (nicht so schönen) Niedergang englischer Pub-Kultur.
Schon die Schlagzeile gefällt mir sehr – ein gutes Beispiel für die Pun-Kultur der SZ, die …

[ … weiterlesen … ]

_____
1Ich weiß, dass vor der Klammer kein Leerzeichen stehen sollte – aber wenn ich keines setze, dann macht mir die Blog-Software einen „Cool“-Smilie draus (Zahl Acht plus Klammer). 😦

Bitte bei Jochen Lüders weiterlesen:
Befragung bloggender Lehrer at JochenEnglish. Danke.

Wie schon früher einmal geschrieben, wäre es schön, eine übersichtliche Aufstellung all der Änderungen zu haben, die seit 2007 in der Neufassung der bayerischen GSO stehen. Und tatsächlich …

[ … weiterlesen … ]

What an example of understatement. Sarah, a grammar school pupil, invited people to celebrate her 18th birthday with her – everybody who wore a fancy dress was admitted. And then …

[… continue …]

Nächste Seite »