Christian Spannagel beschreibt in seinem Blog eine schöne Methode, mit der am Beginn eines Seminars (oder Kurses, Schuljahrs …) den Beteiligten verdeutlicht werden kann, wie groß ihr Anteil am Gelingen der gemeinsam verbrachten Zeit ist:
In die Zukunft und zurück « chrisp’s virtual comments.

Gefunden via Hokeys Blog “Kreide fressen” – danke!

Dieser Eintrag mit richtigen Links: TulgeyWood

Advertisements