In den Weiten des WWW-Universums heute entdeckt: „the world’s most established weblog awards, the Bloggies™.“
What are they?

The Weblog Awards are a non-profit project created in 2001 to award the best blogs. All the Bloggie winners are chosen by the public.

Sehr interessant finde ich die Definition von „weblog“: „A „weblog“ is defined as a page with dated entries.“
Ob die Gewinnerlisten der Vorjahre (2001 bis 2006) stilbildend sein können? Da muss man jedenfalls viel Zeit mitbringen. Allein die Liste von 2006 ist lang … und wenn man mal anfängt zu lesen, besteht die Gefahr, dass man länger hängenbleibt – zum Beispiel bei PostSecret, dem Bloggie-Winner 2006 in der Sparte „Best American Weblog“ und zusätzlich „Weblog of the Year“.

PostSecret fordert dazu auf, ein Geheimnis, das man mit sich herumträgt, in Form einer Postkarte einzusenden. Diese Postkarten werden dann als Grafik in diesem Blog veröffentlicht:

You are invited to anonymously contribute your secrets to PostSecret. Each secret can be a regret, hope, funny experience, unseen kindness, fantasy, belief, fear, betrayal, erotic desire, feeling, confession, or childhood humiliation. Reveal anything – as long as it is true and you have never shared it with anyone before.

Create your 4-by-6-inch postcards out of any mailable material. If you want to share two or more secrets, use multiple postcards. Put your complete secret and image on one side of the postcard.

Tips:
Be brief – the fewer words used the better.
Be legible – use big, clear and bold lettering.
Be creative – let the postcard be your canvas.

Dieses im Prinzip schlichte Konzept ist so erfolgreich, dass es diese Postkarten bereits als Buch zu kaufen gibt – genauer gesagt: als drei Bücher (-> „Frank Warren, PostSecret“ bei Amazon oder sonstigen Online-Buchläden).

Advertisements